Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Studienfonds der Brüder- und Schwesternschaft

Die Brüder- und Schwesternschaft der Stiftung Das Rauhe Haus vergibt Mittel aus dem „Studienfonds für besondere Notlagen“ an Studierende der Ev. Hochschule als zinslose Darlehen. (Ein Rechtsanspruch besteht nicht.)

Was sind die Voraussetzungen?
Die/der Antragsteller_in legt schriftlich ihre/seine finanzielle Situation dar und begründet, warum andere Finanzierungsmöglichkeiten nicht infrage kommen.

Was sind die Besonderheiten?
Das Darlehen wird nur Antragsteller_innen gewährt, die an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie studieren. Die Gewährung erfolgt grundsätzlich für ein Semester vorrangig für die beiden Praktikumssemester (Sem. 3 und 4) für die Dauer des Praktikums (01.09. – bis 31.07.). Die Beantragung soll für das 3. Semester bis zum 30.06. und für das 4. Semester bis zum 31.01. des jeweiligen Jahres erfolgen. Aus besonderem Grund kann eine Förderung auch außerhalb der Praktikumszeit erfolgen. Sie ist schriftlich zu beantragen. Eine Förderung aus besonderem Grund kann sich auf alle weiteren Semester in den BA- und MA- Studiengängen der Ev. Hochschule beziehen. Entsprechende Anträge werden nachrangig behandelt. Im Falle einer Bewilligung aus besonderem Grund erfolgt die Förderung jeweils für ein Semester. Diese Anträge können jederzeit gestellt werden, spätestens jedoch vier Wochen vor dem beantragten Bewilligungszeitraum.

Wie hoch ist die Zahlung?
Es werden bis zu 400 Euro monatlich vergeben. Die Gesamtförderung soll in der Regel 5.000 Euro nicht übersteigen.

Wie viel muss zurückgezahlt werden?
Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt in monatlichen Raten von 120 Euro. Die Rückzahlungspflicht beginnt mit dem Monat, der auf die Beendigung des Studiums an der Ev. Hochschule (Datum Exmatrikulation) folgt, spätestens aber ein Jahr nach Ende der Regelstudienzeit. Änderung der Fristen und Ratenhöhe auf Antrag möglich.

Weiterführende Informationen
diakonenbuero(at)rauheshaus.de

Frau Rackwitz-Busse
Tel. 040-65591-370

(Stand: August 2017)