Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Neuere Publikationen (Auswahl)

Christof Beckmann (2019): Nutzer*innenforschung und soziale Organisationen. In:  Jepkens, K./van Rießen, A. (Hrsg.): Nutzen, Nicht-Nutzern und Nutzung Sozialer Arbeit. Theoretische Perspektiven und empirische Erkenntnisse subjektorientierter Forschungsperspektiven. Springer VS, Wiesbaden

Lars Bruhn und Jürgen Homann (2019): Inklusion und Intersektionalität als menschenrechtlicher Anspruch an „Eine Hochschule für Alle“. In: Kergel, D./ Heidkamp, B. (Hrsg.): Praxishandbuch Habitussensibilität und Diversität in der Hochschullehre. Springer VS, Wiesbaden, S. 107-118.

Kathrin Hahn (2018): Religionssensibilität als Teil der Fachlichkeit in der Kinder- und Jugendhilfe (gemeinsam mit Matthias Nauerth). In: Albrecht, H. et al. (Hrsg.): #religionsundkultursensibel Perspektiven für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in evangelischen Kontexten. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig.

Jürgen Homann und Lars Bruhn (2019): Wer spricht denn da? Kritische Anmerkungen zum Konzept der Selbstbetroffenheit. In: DAS ZEICHEN 111, S. 62-68.

Hendrik Höver (2018): Wirksam Entscheiden. Ein Handbuch für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft, DIAKONIE, Bd. 17, Stuttgart.

Mattias Nauerth (2019): Zum Verhältnis von Sozialer Arbeit und Religion. Ein Beitrag aus handlungstheoretischer Perspektive. In: Rahnfeld, C. (Hrsg.): Theologie und Soziale Arbeit im Gespräch – eine Gesellschaft, viele Herausforderungen. Springer VS, Wiesbaden, S. 187-203.

Matthias Nauerth (2018): Soziale Teilhabe, Selbstbestimmung und Verwirklichungschancen (gemeinsam mit Dieter Röh, Johanna Baumgardt, Gesa Meyer und Anneke Wiese). In: Forum Reharecht, Beitrag D 17-2018.

Ulrike Suhr (2018): Lebendige Liturgie. Der Kirchentag zwischen Feier und Protest. In: Evangelische Stimmen. Forum für kirchliche Zeitfragen in Norddeutschland. März 2018, S. 23-26.

Anneke Wiese (2019): Personenzentrierung in der Eingliederungshilfe. Eine wissenssoziologische Diskursanalyse des sozialpolitischen Diskurses zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen von 2005 - 2016. Dissertation. Lüneburg: Universitätsbibliothek der Leuphana Universität.