Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

06.11.2018

Verborgene Schätze unserer Bibliothek entdecken

Der Büchergroove ist ein von Paul Bröcher, Bibliothekar der Ev. Hochschule, ins Leben gerufenes Format, das es ermöglicht, über die Pflichtlektüre des Studiums hinaus spannende Bücher der Hochschulbibliothek zu entdecken.

In der aktuellsten Veröffentlichung setzt sich Paul Bröcher unter dem Titel „Implizites Wissen“ mit dem gleichnamigen Werk des ungarisch-britischen Wissenschaftlers Michael Polanyi auseinander. Dabei fasst Paul Bröcher die wesentlichen Gedanken Polanyis bezüglich der Merkmale von implizitem Wissen zusammen und bringt hierbei anhand von Beispielen und Rückbezügen auf die Philosophie Platons, die Geschichte von Alexander und dem Gordischen Knoten, die Anekdote vom Ei des Columbus oder nicht zuletzt die Naturphilosophie Hans-Dieter Mutschlers seine eigenen Überlegungen mit ein und eröffnet abschließend eine interessante Perspektive auf das Forschungsverständnis. Doch lesen Sie selbst!

Den vollständigen Büchergroove finden Sie hier!