Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

20.11.2019

Studienreise nach Polen

Am 28.11. berichten Studierende des Verbunds City/St. Georg über ihren Aufenthalt in Polen – alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Im Rahmen des Integrierten Praktikums des BA Soziale Arbeit & Diakonie sind Studierende in sogenannten Verbünden organisiert, in denen der Dialog zwischen Theorie und Praxis stattfindet. Die einjährige Phase wird von einigen Verbünden mit einer Reise abgeschlossen – dies galt auch für den Verbund City/St. Georg des letzten Durchgangs.

Die Studiengruppe plante als gemeinsamen Abschluss der Verbundszeit vom 30.09. bis zum 10.10. 2019 eine Studienreise nach Polen.

Am kommenden Donnerstag, dem 28. November 2019 werden die Studierenden über ihre Reise berichten, auf der sie u.a. die Städte Warschau, Krakau sowie das ehemalige Konzentrationslager in Auschwitz besuchten.

Zum Informationsabend über die Reise sind alle Interessierten um 19 Uhr (Raum 1.1/1.2) herzlich eingeladen.