Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

02.07.2015

Sommerempfang der Ev. Hochschule 2015

Die Ev. Hochschule freut sich über ein sehr gelungenes Fest und das große Interesse an den Entwicklungen der Hochschule! Auch in diesem Jahr folgten zahlreiche Alumni, Kooperationspartner_innen und Interessierte der Einladung zum Sommerempfang der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie. Die Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank, gab mit ihrer Begrüßungsrede Impulse zum Thema "Inklusive Hochschule von morgen" und brachte der Hochschule hohe Wertschätzung entgegen.

Rektor Andreas Theurich fügte hinzu, dass die Ev. Hochschule sich dieses Mottos gerne angenommen hat, hierbei jedoch erst am Anfang steht. Dabei sei jedoch die Frage, was denn Normalität und was Abweichung ist und wer das in welchen Dimensionen und gesellschaftlichen Bereichen definiert und welche Folgen dies hat, schon immer ein wesentliches Thema dieser Hochschule gewesen. Durch das Zentrum für Disability Studies habe dies noch eine besondere Zuspitzung bekommen. Die Hochschule ist offen für diese zentralen Zukunftsthemen, insbesondere auch im Blick auf die Gestaltung der Sozialräume, des Gemeinwesens, ebenso auf die Frage des Umgangs mit Migrant_innen, mit sog. abweichendem Verhalten Jugendlicher, mit unterschiedlichen Religionen und Kulturen in unserer Gesellschaft, den unterschiedlichsten biografischen und sozialen Voraussetzungen beim Zugang zum Bildungssystem.

Einige Gäste berichteten von ihren Erfahrungen in Zusammenhängen (alltäglicher) sozialer Beruflichkeit mit gelungenen oder auch eher misslungenen Inklusion. Studierende haben in einer Rede auf ihre schwierige Situation unter den gegebenen Rahmenbedingungen des studentischen Wohnens, Lebens und Arbeitens hingewiesen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von The Living Music Box.

Einen Bericht zum Sommeremfpang mit weiteren Fotos finden Sie hier.