Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

19.01.2021

Schätze aus der Bibliothek entdecken

Paul Bröcher, Bibliothekar der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, verfasst eigene Betrachtungen und Interpretationen zu Texten und Werken der hochschuleigenen Fachbibliothek: die Büchergrooves. Dieses Format ermöglicht es der_dem interessierten Leser_in über die Pflichtlektüre des Studiums hinaus spannende Bücher der Hochschulbibliothek zu entdecken.

Der neue Büchergroove beschäftigt sich mit dem Buch des japanischen Philosophen und Zen-Buddhisten Shizuteru Ueda Die Gottesgeburt in der Seele und der Durchbruch zur Gottheit. Ueda zeigt darin, auf welcher Grundlage Meister Eckharts Lehre von der Gottesgeburt beruht, welche Rolle der Seele dabei zukommt und nicht zuletzt inwiefern sich Gottesgeburt und Durchbruch zur Gottheit voneinander unterscheiden. Das Buch erschien vor mehr als fünfzig Jahren und gilt als bedeutendes Werk zum Thema interreligiöser Dialog. Die Neuausgabe von 2018 wird zum Anlass genommen, das Buch hier vorzustellen.