Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

25.06.2018

Prof. Dr. Gabriele Schmidt-Lauber und Anneke Wiese im Interview zum neuen berufsintegrierenden B.A. Soziale Arbeit & Diakonie

Ab Wintersemester 2018/19 bietet die Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie den berufsintegrierenden Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit & Diakonie“ mit den fünf Vertiefungsrichtungen „Kindheit, Jugend und Familie“, „Migration und Flucht“, „Behinderung und Teilhabe“, „Gesundheit“ sowie „Religionssensible Soziale Arbeit“ an.

- Doch was bedeutet es, berufsintegrierend zu studieren?

- Was ist das Neue an diesem Konzept?

- Welche Rolle spielen dabei Religion und Diakonie?

- Und was ist das Besondere an den Forschungswerkstätten?

Zu diesen Fragen gibt es nun ein Interview mit Prof. Dr. Gabriele Schmidt-Lauber und Anneke Wiese.

Das Interview finden Sie hier.