Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

21.02.2018

7. Ausbildungsbörse im Diakonischen Werk in Altona. Und die EH war zum siebten Mal dabei.

„…muss man eigentlich evangelisch sein, wenn man sich bei Euch bewerben will? …und sind die Prüfungen im Studium schwierig? …wie kann ich mir das Studium an eurer Hochschule so ganz praktisch vorstellen?“

Diese und viele weitere Fragen stellten sich auf der alljährlich stattfindenden Ausbildungsbörse des Diakonischen Werkes in Hamburg-Altona. Und wie immer nahm die Evangelische Hochschule gerne daran teil, denn direkter können wir junge Studieninteressierte kaum erreichen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Wir, das waren unsere Studierenden Susan Javanbakhtian, Frederike Morch, Anita Siebentritt Fabienne v. Hohenthal und Felix Breitling. Knapp 150 Ratsuchende waren es wohl, die den Weg nach Altona und an unseren Tisch fanden, sich mit Informationsmaterial über unsere Hochschule eindeckten und jede Menge Fragen stellten, die von unseren Studierenden kompetent und praxisnah beantwortet werden konnten. Unser Fazit: Eine gute und gelungene Veranstaltung. Und im nächsten Jahr sind wir sicherlich wieder dabei. Dann zum achten Mal.

Jörg Staecker

Studierendensekretariat