Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

15.11.2012

4. Hans-Falck-Vorlesung am 3. Dezember 2012

Am 3. Dezember 2012 findet um 18 Uhr in der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie die 4. Hans-Falck-Vorlesung statt.

Thema der Vorlesung ist "Das Quartier als Raum von Partizipation – zum Verhältnis von Sozialem Raum und Membership". Timm Kunstreich, emeritierter Professor unserer Hochschule, vertieft einen Zusammenhang, der in den bisherigen Vorlesungen häufiger angesprochen wurde – den Zusammenhang von Sozialem Raum und Membership.

Auf der Basis einer vor Kurzem abgeschlossenen qualitativen Studie wird herausgearbeitet, welche Bedeutung Bewohner aus zwei Hamburger Quartieren (der Lenzsiedlung und Schnelsen-Süd) der jeweiligen sozialen Infrastruktur für ihr Leben zumessen. Die Nutzerinnen und Nutzer von Kitas, Schulen, Jugendclubs, Beratungsstellen, Treffpunkten, Familienbildungseinrichtungen und Sozialen Diensten berichten von ihren Erfahrungen und welche Art von Verbindung sie jeweils mit den Angeboten und
Einrichtungen eingegangen sind. Ihre Bewertung als „positives, negatives oder zweideutiges Membership" wird dabei im Mittelpunkt der Auswertung der empirischen Untersuchung stehen.

Flyer zur Veranstaltung