Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Asta

Information für die StudienbewerberInnen von Studierenden

Der Asta hat eine eigene Homepage: www.asta-rauheshaus.org

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, es ist nie leicht, eine Bewerbung zu verfassen und schon gar nicht bei dem besonderen Aufnahmeverfahren unserer Fachhochschule. Deshalb wollen wir Dir vom AStA ein paar Tipps geben.


Wer entscheidet über Deine Zulassung zum Studium?

Der Aufnahmeausschuss, das sind: drei Student/innen, drei Professor/innen, drei Vertreter/innen des Trägers der Hochschule. Nachdem die Bewerbungen gelesen worden sind, kommen alle neun Mitglieder des Aufnahmeausschusses zusammen und stellen einander die Bewerber ausführlich vor. Hierbei wird dann durch Abstimmung beschlossen, ob der/die jeweilige Bewerber/in genommen, auf die Warteliste gesetzt oder abgelehnt wird.


Was ist das entscheidende Kriterium für Deine Zulassung?

Hier gibt es keinen Numerus Clausus. Der Gesamteindruck, den Du durch Deine Bewerbung vermittelst, ist entscheidend. Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, dass der Aufnahmeausschuss versucht, sich ein Bild von Deiner Persönlichkeit zu machen. Deshalb ist es weniger sinnvoll, besonders viele hervorragende Eigenschaften und Leistungen von Dir aufzuzählen, sondern es geht eher um eine ehrliche Einschätzung Deiner selbst und Deiner Studienmotivation. Zur Unterstützung kannst Du Gutachten von Personen hinzufügen (nicht mehr als drei), die Dich gut kennen und Auskunft über Deine Person und Deinen Studienwunsch geben können (z.B. Freunde, Eltern, Lehrer, Anleiter). Das Allerwichtigste ist jedoch, was Du selbst über Dich schreibst, also, dass Du Deine bisherige Praxis und Deinen Lebenslauf im Hinblick auf Deinen Studienwunsch reflektierend beschreibst.

Da Du Dich an einer kirchlichen Einrichtung bewirbst, solltest Du Interesse daran haben, Dich auch durchaus kritisch mit theologischen Fragestellungen auseinander zu setzen. Dies heißt nicht, dass Du eine Lobeshymne auf die Kirche singen sollst, sondern dass Du in Deine Bewerbung eine kritische Reflexion über Deine Einstellung zur Kirche einfügst. Kirchliches Engagement ist gern gesehen, aber ebenso auch soziales oder politisches.

So, solltest Du jetzt noch weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, ruf uns einfach an!
Wir wünschen Dir bei Deiner Bewerbung viel Glück und würden uns freuen, Dich hier bei uns begrüßen zu können.

AStA der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Kontakt


Allgemeiner Studierendenausschuss der Ev. Hochschule

Horner Weg 170                       Fon: (040) 655 33 45
22111 Hamburg                        Fax: (040) 65591-228

info(at)asta-rauheshaus.org