Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

12.04.2017

Ringvorlesung: flüchtig.behindert

Seit dem Sommersemester 2006 hat das ZeDiS kontinuierlich die Ringvorlesung "Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies" angeboten. Der Themenfokus ist diesmal die Situation der von Behinderung betroffenen Menschen mit Fluchterfahrung. Die Ringvorlesung findet in Zusammenarbeit mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e. V. statt und steht allen Interessierten in- und außerhalb der Hamburger Hochschulen offen. Die Räumlichkeiten sind rollstuhlzugänglich und alle Vorträge werden von Schriftmittler_innen gedolmetscht. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei. Studierende der Hochschulen werden gebeten, sich in Fragen der Anrechenbarkeit für ihr Studium an Sabine Maaß (sabine.maass(at)zedis-ev-hochschule-hh.de) zu wenden.

Veranstaltungszeit und -ort: Dienstags, 16.30-18.00 Uhr, Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel Raum 221.

Weitere Infos: www.zedis-ev-hochschule-hh.de/veranstaltungen/studium/sommersemester-2017/ringvorlesung-fluechtigbehindert.html