Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

06.04.2017

AG Internationales der RKHD zu Gast an der Ev. Hochschule Hamburg

Vom 20.- .21.03.2017 hat die Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie zum Treffen der AG Internationales der Rektorenkonferenz der kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands (RKHD) eingeladen. Die RKHD ist ein Zusammenschluss von Hochschulen in kirchlicher Trägerschaft. Der Zusammenschluss dient der Strukturierung und Förderung bezüglich der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedhochschulen. Im Rahmen des Treffens kamen Vertreter_innen der International Offices der konfessionellen Hochschulen deutschlandweit zusammen.

Das jährlich stattfindende Treffen dient dem gemeinsamen Wissensaustausch zu Förder- und Stipendienprogrammen für Auslandsaufenthalte sowie der Internationalisierung von Hochschulen. Dieses Jahr war eines der Themen der Einbezug von Menschen mit Fluchterfahrung /Migrationshintergrund an den Hochschulen. Im Rahmen dessen hielten Prof. Dr. Kathrin Hahn und Prof. Dr. Matthias Nauerth einen Vortrag zu Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit.
Am zweiten Tag des Treffens fand ein Vortrag von Mathias Bücken, Erasmus+ Experte des DAAD, Universität Bremen zum Thema Qualitätsmanagement bezüglich der Umsetzung von Erasmus+ Programmen statt. Abgerundet wurde das zweitätige Programm durch einen gemeinsamen Ausflug in die Hafencity und Besichtigung der Elbphilharmonie.